Die P&P Gruppe startet mit 4 Transaktionen ins Jahr 2021

5. Februar 2021

Die P&P Gruppe startet mit 4 Transaktionen ins Jahr 2021

Der Immobilieninvestor und -entwickler P&P Gruppe startet mit 4 Transaktionen ins Jahr 2021. Neben einem Wohn- und Geschäftshaus in Frankfurt Sachsenhausen mit 28 Einheiten wurden zwei weitere Mehrfamilienhäuser in der Metropolregion Nürnberg erworben. Zusätzlich wurde eine Büro- und Technikimmobilie in bester Innenstadtlage von Böblingen verkauft. Das Gebäude verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 6.240 m² und wurde von einem Frankfurter Projektentwickler erworben. 

Somit setzt die Unternehmensgruppe Ihren Wachstumskurs weiter fort. Im Jahr 2020 wurden deutschlandweit insgesamt über EUR 204 Millionen mit Schwerpunkt im Bereich Wohnimmobilien investiert. In den kommenden Monaten liegt der Fokus im Ankauf neben München und Nürnberg auch verstärkt auf den Ballungsräumen Berlin, Frankfurt und Leipzig. 

 


Die wichtigsten Daten im Überblick:

Lage:Frankfurt, Böblingen, Metropolregion Nürnberg 
Mietfläche:ca. 8.500 qm
Nutzungsart:Wohnen & Gewerbe


Aktuelles

P&P Gruppe erweitert Wohnportfolio im Südosten von Bayern um 82 Einheiten

P&P Gruppe erwirbt Wohnportfolio mit 530 Einheiten von PATRIZIA

Die P&P Gruppe verkauft Wohnportfolio Off-Market an d.i.i. Gruppe

P&P Gruppe erwirbt Wohn- und Geschäftshaus am Münchner Rotkreuzplatz

P&P Gruppe erneut erfolgreich