Die P&P Gruppe kauft 4.000 m² Projektentwicklungsgrundstück in Nürnberg

14. Dezember 2020

Die P&P Gruppe kauft 4.000 m² Projektentwicklungsgrundstück in Nürnberg

Der Immobilieninvestor und -entwickler P&P Gruppe hat ein ca. 4.000 m² großes Projektentwicklungsgrundstück im aufstrebenden Stadtteil Schweinau südwestlich der Nürnberger Altstadt erworben. Auf dem ehemaligen Produktionsgelände, welches nur wenige Gehminuten von der U-Bahn-Station Schweinau entfernt ist, werden perspektivisch ca. 10.200 m² Wohnraum geschaffen. Aufgrund der optimalen Anbindung sind die Nürnberger Innenstadt sowie der Hauptbahnhof in knapp 10 Minuten zu erreichen. Zusätzlich wurde in der Fürther Innenstadt ein im klassizistischen Stil erbautes Wohn- und Geschäftshaus aus dem Jahre 1845 mit ca. 900 m² vermietbarer Fläche erworben. 

Mit den Akquisitionen setzt die P&P Gruppe Ihre Strategie fort in der Metropolregion Nürnberg attraktiven Wohnraum zu schaffen. Neben dem Zukauf von über 800 Wohneinheiten im Raum Nürnberg seit Jahresbeginn werden auch verstärkt entwicklungsfähige Grundstücke erworben, um die Bauaktivitäten auch in den kommenden Jahren auf einem gleichbleibenden Niveau sicherzustellen. 


Die wichtigsten Daten im Überblick:

Lage:  Nürnberg / Fürth 
Mietfläche:4.000 qm
Nutzungsart:Projektentwicklung


Aktuelles

P&P Gruppe erwirbt Entwicklungsgrundstück und Mehrfamilienhaus in Fürth und Nürnberg

Die P&P Gruppe kauft Projektentwicklung im Münchner Umland

Die P&P Gruppe verkauft Immobilie mit Konversionspotential im Zentrum von Ludwigshafen am Rhein

Die P&P Gruppe kauft 55 Wohnungen in Nürnberg & Leipzig

Die P&P Gruppe kauft 3 Objekte mit insgesamt 50 Wohneinheiten