Die P&P Gruppe kauft 55 Wohnungen in Nürnberg & Leipzig

16. November 2020

Die P&P Gruppe kauft 55 Wohnungen in Nürnberg &  Leipzig

Der Immobilieninvestor und -entwickler P&P Gruppe kauft 4 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 55 Wohneinheiten in Nürnberg & Leipzig. Die Gebäude befinden sich in den Stadtteilen Leipzig Eutritzsch, Abtnaundorf und Anger-Crottendorf sowie Nürnberg-Südstadt. Die Standorte zeichnen sich jeweils durch eine sehr gute Infrastruktur sowie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung aus.


Mit dem Ankauf der Mehrfamilienhäuser investiert die P&P Gruppe erstmalig am Standort Leipzig. Perspektivisch soll in den Ballungsräumen Halle und Leipzig der Wohnungsbestand der P&P Gruppe weiter aufgebaut und nachhaltig entwickelt werden. „Wir sind fest davon überzeugt, dass die Ballungsräume Halle und Leipzig weiter wachsen werden und sich dies auch auf die Immobilienpreise auswirken wird. Wir sehen für die beiden Standorte eine nachhaltig positive Entwicklung“ kommentiert Michael Peter, geschäftsführender Gesellschafter der P&P Gruppe. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.


Die wichtigsten Daten im Überblick:

Lage:Leipzig & Nürnberg
Wohneinheiten:55
Nutzungsart:Wohnen


Aktuelles

Die P&P Gruppe verkauft Immobilie mit Konversionspotential im Zentrum von Ludwigshafen am Rhein

Die P&P Gruppe kauft 3 Objekte mit insgesamt 50 Wohneinheiten

München: Die P&P Gruppe erwirbt zwei Wohnimmobilien in bester Berliner Innenstadtlage

Die P&P Gruppe erwirkt Baugenehmigung in München-Hadern

Philipp Lintner wird neuer CFO der P&P Gruppe