Die P&P Gruppe erwirkt Baugenehmigung für 2.100 m² in München-Bogenhausen

20. Juli 2020

Die P&P Gruppe erwirkt Baugenehmigung für 2.100 m² in München-Bogenhausen

Der Immobilieninvestor und -entwickler P&P Gruppe hat eine Baugenehmigung für ca. 2.100 m² Wohnbebauung im Münchner Stadtteil Bogenhausen erwirkt. Auf dem 2.700 m² großen Grundstück soll in zwei Bauabschnitten moderner Wohnraum geschaffen werden. 

„Wir sind stolz darauf, dass wir in enger Zusammenarbeit mit der Stadt München, dem Architekturbüro HPP und Herrn Dr. Robert Biedermann (Prof. Hauth &Partner Rechtsanwälte) eine Baugenehmigung für die Erweiterung unseres Bestandsgebäudes erwirken konnten. Auf Grund des angespannten Wohnungsmarktes in München ist es wichtig, dass man gemeinsam lösungsorientierte Konzepte entwirft, durch die neuer Wohnraum geschaffen werden kann“, kommentiert Michael Peter, Geschäftsführender Gesellschafter der P&P Gruppe. 



Aktuelles

Die P&P Gruppe kauft 3 Objekte mit insgesamt 50 Wohneinheiten

München: Die P&P Gruppe erwirbt zwei Wohnimmobilien in bester Berliner Innenstadtlage

Die P&P Gruppe erwirkt Baugenehmigung in München-Hadern

Philipp Lintner wird neuer CFO der P&P Gruppe

München: Die P&P Gruppe erwirkt Baurecht für ca. 10.000 m² in München-Feldmoching