Die P&P Gruppe kauft Wohnportfolio mit 88 Einheiten in der Metropolregion Nürnberg

3. Juni 2020

Die P&P Gruppe kauft Wohnportfolio mit 88 Einheiten in der Metropolregion Nürnberg

Der Immobilieninvestor und -entwickler P&P Gruppe hat drei Wohnanlagen in der Metropolregion Nürnberg erworben. Die Gebäude aus den 60er Jahren umfassen ca. 5.900 m² Wohnfläche und sind nahezu vollvermietet. Diese jüngste Transaktion folgt auf den Erwerb eines Mehrfamilienhausportfolios in Nürnberg und verdeutlicht die Strategie der P&P Gruppe bis Jahresende einen Wohnungsbestand von mindestens EUR 100 Millionen in der Metropolregion aufzubauen. Für das weitere Geschäftsjahr liegt der Fokus neben dem Ankauf von Wohn- und Gewerbeobjekten verstärkt auf Light-Industrial-Immobilien innerhalb der großen Wirtschafts- und Ballungsräume. 


Die wichtigsten Daten im Überblick:

Lage:Metropolregion Nürnberg
Nutzungsart:Wohnen
Mietfläche:ca. 5.900 m²


Aktuelles

Die P&P Gruppe auf Wachstumskurs

Die P&P Gruppe kauft 5 Wohngebäude in Nürnberg

Die P&P Gruppe kauft Wohngebäude mit Lebensmitteleinzelhändler in Frankfurt

München: Die P&P Gruppe kauft Wohnbaugrundstück im Stadtteil Bogenhausen

Nürnberg: Die P&P Gruppe kauft Produktionsimmobilie in Nürnberg im Rahmen eines Sale-and-lease-back