Christoph Dreyer wird Geschäftsführer von P&P Real Estate

2. Dezember 2019

Christoph Dreyer wird Geschäftsführer von P&P Real Estate

Der bisherige Transaktionsmanager von P&P Real Estate, Christoph Dreyer, wurde von Michael Peter zum Geschäftsführer des Investment Developers berufen.

Schwerpunkt seiner Arbeit sind der weitere Ausbau der Niederlassung München sowie das deutschlandweite Investmentgeschäft der Gruppe. In der Vergangenheit war der 33-jährige unter anderem für BNP Paribas REIM und PGIM im Transaktionsmanagement tätig und verantwortete dort eine Vielzahl an An- und Verkäufen im In- und Ausland. Nach einem Transaktionsvolumen von EUR 260 Millionen in 2019 plant die P&P Real Estate im kommenden Jahr EUR 300 Millionen in Büro- und Wohnportfolien sowie Projektentwicklungen zu investieren.


Aktuelles

Nürnberg: Die P&P Gruppe verkauft Portfolio mit ca. 30.000 m² Mietfläche in Nürnberg

Nürnberg: Die P&P Gruppe kauft Entwicklungsgrundstück im Kunigundenpark in Nürnberg

München: Die P&P Gruppe verkauft KPMG Headquarter in Regensburg

München: Die P&P Gruppe verkauft Bestandsgebäude mit 11.000 m² Mietfläche in Wiesbaden

München: Die P&P Gruppe verkauft 80 Wohnungen im Raum Würzburg