München: P&P Gruppe verkauft Gebäude mit Wohnentwicklungsanteil

22. Oktober 2019

München: P&P Gruppe verkauft Gebäude mit Wohnentwicklungsanteil

Der Immobilieninvestor P&P Gruppe verkauft Gebäude mit Wohnentwicklungsanteil in Unterhaching bei München.

Der Immobilieninvestor und -entwickler P&P Gruppe hat ein Technikgebäude für die Entwicklung von Wohnungen mit insgesamt rund 1.900 m² vermietbarer Fläche an ein lokales Family Office veräußert. Das Objekt liegt im Ortszentrum von Unterhaching unmittelbar neben der S-Bahn Station und bietet sich aufgrund der vorhandenen Baureserven ideal für die Entwicklung von neuem Wohnraum an. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die wichtigsten Daten im Überblick:

Lage:Unterhaching bei München
Verkäufer:P&P Gruppe
Nutzungsart:Gewerbe / Wohnen
Mietfläche:ca. 1.900 qm

Aktuelles

München: Die P&P Gruppe verkauft 80 Wohnungen im Raum Würzburg

Christoph Dreyer wird Geschäftsführer von P&P Real Estate

Grundsteinlegung in Fürth: Aus dem City-Center wird das FLAIR

Metropolregion Nürnberg: Die P&P Gruppe schließt Umstrukturierung ab

P&P Gruppe kauft KPMG Headquarter in Nürnberg