Metropolregion Nürnberg: P&P Gruppe verkauft Wohn-Portfolio an überregional tätigen Investor

16. Oktober 2018

Metropolregion Nürnberg: P&P Gruppe verkauft Wohn-Portfolio an überregional tätigen Investor

Die P&P Gruppe hat jetzt ein größeres Wohn-Portfolio im Raum Nürnberg verkauft.

Erwerber ist ein überregional aktiver Marktteilnehmer. Über die Höhe des Kaufpreises haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Bei dem Portfolio handelt es sich um insgesamt elf Mehrfamilienhäuser in gefragten Lagen in Nürnberg und Fürth. Die Objekte bieten insgesamt über 120 Einheiten auf rund 8.000 Quadratmetern Wohnfläche. Die Häuser befinden sich Dank laufender Sanierungsmaßnahmen in einem gepflegten Zustand. „Die sehr guten Lagen in Nürnberg und in Fürth sowie ein Vermietungsstand von derzeit 100 Prozent machen die elf Wohnobjekte zu einem erstklassigen Investment“, sagt P&P-Geschäftsführer Alexander Faust.

Die wichtigsten Daten im Überblick:

Lage:Nürnberg, Südstadt und Gostenhof / Fürth, Südstadt
Verkäufer:P&P Gruppe Bayern
Käufer:deutschlandweiter Investor
Grundstücksgröße:insgesamt ca. 4.200 qm
Wohnfläche:insgesamt ca. 8.000 qm
Nutzungsart:Wohnen, Portfolio mit 11 Mehrfamilienhäusern
Vermietungsstand:100 %

Aktuelles

Die P&P Gruppe kauft 3 Objekte mit insgesamt 50 Wohneinheiten

München: Die P&P Gruppe erwirbt zwei Wohnimmobilien in bester Berliner Innenstadtlage

Die P&P Gruppe erwirkt Baugenehmigung in München-Hadern

Philipp Lintner wird neuer CFO der P&P Gruppe

München: Die P&P Gruppe erwirkt Baurecht für ca. 10.000 m² in München-Feldmoching