Bamberg: P&P Gruppe erhält Zuschlag für einen großen Teil der früheren “Lagarde-Kaserne”.

31. Juli 2018

Bamberg: P&P Gruppe erhält Zuschlag für einen großen Teil der früheren “Lagarde-Kaserne”.

Die P&P Gruppe erhält den Zuschlag für den Erwerb eines rund 15.000 Quadratmeter großen Grundstücks mit historischen Gebäuden auf dem Areal der ehemaligen „Lagarde-Kaserne“. Hierbei konnte man sich gegen mehrere Mitbewerber durchsetzen.

Der Zuschlag ist bereits im Finanzsenat sowie im Stadtrat der Stadt Bamberg erteilt worden. Im Vordergrund  stand hierbei ein detailliert ausgearbeitetes Konzept das die Pluspunkte gegenüber den Mitkonkurrenten brachte. „Die Stadt Bamberg hat insbesondere unsere Expertise bei der erfolgreichen Entwicklung und Umwandlung ähnlicher Areale und vergleichbarer Konversionsimmobilien wie z. B. in der Fürther Südstadt überzeugt“, erklärt Michael Peter, Geschäftsführender Gesellschafter der P&P Gruppe.

Bis zum Frühjahr 2021 sollen auf dem Gelände durch die Umnutzung und Sanierung der jetzigen Blockrandbebauung und der früheren PX-Halle (Einkaufshalle) insgesamt 270 Stadthäuser und Wohnungen auf ca. 24.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche entstehen. „Wir freuen uns, trotz des starken wirtschaftlichen Wettbewerbs 20 Prozent der Wohneinheiten im eigenen Bestand halten und diese zu Mieten unter Marktniveau anbieten zu können“, verspricht Christoph Bauer, Geschäftsführer der P&P Wohnbau GmbH. Zudem berücksichtigt das P&P-Entwicklungskonzept die Integration soziokultureller Einrichtungen, das geplante Kulturquartier in unmittelbarer Nähe sowie das Mobilitätskonzept der Stadt Bamberg. Über die Höhe des Kaufpreises haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Die wichtigsten Daten im Überblick:

Lage:Bamberg
Käufer:P&P Gruppe Bayern
Verkäufer:Stadt Bamberg
ObjektEhemalige “Lagarde-Kaserne”
Grundstücksgröße:ca. 15.000 qm
Geplante Nutzung:270 Wohneinheiten

Aktuelles

Nürnberg: Die P&P Gruppe verkauft Portfolio mit ca. 30.000 m² Mietfläche in Nürnberg

Nürnberg: Die P&P Gruppe kauft Entwicklungsgrundstück im Kunigundenpark in Nürnberg

München: Die P&P Gruppe verkauft KPMG Headquarter in Regensburg

München: Die P&P Gruppe verkauft Bestandsgebäude mit 11.000 m² Mietfläche in Wiesbaden

München: Die P&P Gruppe verkauft 80 Wohnungen im Raum Würzburg